Home > Brauche ich Einlagen für meine Schuhe?

Brauche ich Einlagen für meine Schuhe?

Gründe für das Tragen von Einlagen gibt es viele. Aber benötigen Sie Einlagen? Und wenn ja, was für welche? Wir geben Ihnen einen Überblick, welche Einlagen verfügbar sind und bei welchen Problemen diese absolut zu empfehlen sind. Denn Einlagen können nicht nur gegen Schmerzen in den Füßen helfen sowie das Tragen von Schuhen komfortabler machen, sondern sie können sogar das Wohlbefinden und die Gesundheit steigern. Mehr dazu aber weiter unten auf dieser Seite. Zunächst beginnen wir mit anderen Gründen, warum das Tragen von Einlagen sinnvoll sein kann.

Unbequeme Schuhe

Gerade die Frauenwelt kann ein Lied von unbequemen Schuhen singen – den High Heels. Sie sehen klasse aus, können aber den Füßen schon ziemlich zusetzen. Dies ist vor allem bei besonders hohen und besonders engen Schuhen der Fall. Mit speziellen Einlegesohlen können Sie die Belastungen für die Füße verringern. Sie polstern die Schritte der meist mit dünnen Sohlen und harten Absätzen ausgestatteten High Heels ab. Zudem können spezielle Einlagen verhindern, dass Ihr Fuß zu weit in die Spitze der Schuhe gedrückt wird, was oft auch ein Grund für das Bilden des Hallux valgus der Fall ist.

Probleme mit Hühneraugen und Schwielen

Wie Sie auch in diesem Ratgeber genauer nachlesen können, sind die Ursache von Schwielen und Hühneraugen an den Füßen in der Regel Reibung oder Druck. Diese werden durch Schuhe verursacht, die nicht richtig passen. Entweder sind die Schuhe zu eng und schnüren so den Fuß ein. Es entsteht Druck und Reibung, deren Folge Hühneraugen und eben Schwielen, also Hornhaut sind. Oder die Schuhe sind zu groß. Dies hat zur Folge, dass der Fuß bei der Bewegung zu viel Platz im Schuh hat und nicht richtig gehalten wird. Dann rutscht er im Schuh hin und her. Die Folge ist auch hier Reibung – es können besagte Probleme entstehen.

Gut sitzende Schuhe sind daher die Grundlage für dieses Problem. Sollten diese hingegen nicht richtig passen, können Einlagen das Problem lösen. Einlegesohlen sorgen für eine zusätzliche Dämpfung an den Fußsohlen. Zudem können sie mit der richtigen Innensohle auch den Druck auf Ihren Fuß verringern. So wird für weniger Reibung gesorgt, was wiederum das Ausbleiben von Hühneraugen und Schwielen begünstigt.

Sport und Outdoor-Aktivitäten

Sport hat das Ziel, die Gesundheit und das Wohlbefinden zu verbessern. Allerdings müssen gerade die Füße und Beine bei vielen Sportarten große Belastungen ertragen. Dies übt viel Druck auf die Füße aus, sodass diese darunter leiden und sich verschiedene Probleme und Schmerzen entwickeln können.

Gerade bei Läufern ist Schmerzen in den Füßen keine Seltenheit. Denn die Füße werden bei jedem Schritt stark belastet und erhalten quasi einen zusammenstauchenden Schlag. Daher ist es wichtig, dass die Laufschuhe gut dämpfen und ideal für den Bewegungsablauf ausgelegt sind. Zusätzlich können Sie diese noch durch Einlegesohlen speziell für den Sport bzw. das Laufen unterstützen. Diese Laufsohlen stützen den Fuß ab und sorgen zudem für eine zusätzliche Dämpfung. Zudem kann sie verschiedene Fußprobleme korrigieren und sollte zudem perfekt zum Schuh passen.

Aber auch beim Wandern sollten Sie sich bestmöglich um Ihre Füße kümmern. Denn auch diese eher gemächliche Aktivität im Vergleich zum Joggen oder gar Sprinten übt Druck und Belastungen auf die Füße aus. Daher sollten Sie auch hier auf Einlegesohlen setzen, um für eine zusätzliche Polsterung für Ihre Füße zu sorgen und so bequem Schritt für Schritt durch die Natur wandern können.

Der Vorteile der Einlegesohlen für Lauf- oder Wanderschuhe ist, dass diese deutlich günstiger sind als z. B. neue Schuhe zu kaufen. Zudem können Sie diese speziell auf Ihre Probleme (z. B. eine Fußfehlstellung wie Plattfüße) abstimmen. Dies ist bei den eingearbeiteten Sohlen von Schuhen nicht möglich. So unterstützen die Einlagen das Fußbett im Schuh und sorgen so für die bestmögliche Unterstützung und Umgebung für Ihre Füße. Und genau das ist beim Sport extrem wichtig. Sonst können Schmerzen entstehen, die Sie nach oder bereits bei der Bewegung ereilen. Zudem besteht auch gerade beim Laufen eine größere Verletzungsgefahr, wenn Sie keinen perfekten Halt in Ihrem Schuhen haben. Daher sind Einlegesohlen beim Sport so wichtig und sollten perfekt auf Sie und Ihre Füße zugeschnitten sein.

Fußschmerzen

Schmerzen in den Füßen sind sehr unangenehm. Sie können viele verschiedene Ursachen haben. Viele davon lassen sich aber mit Einlegesohlen bekämpfen und so die Schmerzen lindern oder sogar komplett beseitigen. Daher sind Einlagen eine gute Idee, wenn Sie unter Fußschmerzen leiden. Mögliche Ursachen können z. B. Plattfüße, Plantarfasziitis, Überpronotation und einiges mehr sein.

Im Falle von Fußschmerzen ist in der Regel das Aufsuchen eines Arztes oder Podologen sinnvoll, um die Ursachen für die Schmerzen abzuklären. Sind diese herausgefunden, kann mit auf Ihre Füße abgestimmten Einlagen das Problem angegangen und hoffentlich auch beseitigt werden oder zumindest die Schmerzen deutlich gelindert werden. Zudem können Ihnen die entsprechend geschulten Personen auch andere Lösungen wie Krankengymnastik oder im Notfall eine Operation empfehlen bzw. verschreiben. Denn handelt es sich um strukturelle Probleme, müssen diese in der Regel professionell behandelt werden, und in schweren Fällen müssen Sie möglicherweise operiert werden, um ein strukturelles Problem zu beheben.

Der erste und einfachste Weg bei den meisten Ursachen von Fußschmerzen ist aber eben die orthopädische Einlage. Sie gibt es in vielen verschiedenen Formen, die auf die verschiedenen Ursachen von Problemen und Schmerzen mit den Füßen zugeschnitten sind.

Aber nicht nur bei Schmerzen im Fuß kann eine Einlage helfen. Auch bei vielen anderen gesundheitlichen Problemen können sie Gutes für Ihr Wohlbefinden und Ihre Gesundheit tun. So gibt es z. B. spezielle Einlegesohlen, die durch ihre Noppenstruktur und eingearbeitete Magnete nicht nur die Füße bei jedem Schritt angenehm massieren, sondern mit ihrer Heilkraft auch spezielle Punkte in der Fußsohle und damit im gesamten Körper aktivieren. Bei diesen sogenannten Gesundheitseinlegesohlen haben wir besonders gute Erfahrungen mit den Euphoric Feet Einlegesohlen gemacht. Daher können wir Ihnen diese besonders ans Herz legen. Weitere Informationen über diese speziellen Sohlen, die Sie universell in allen Schuhen tragen können, erfahren Sie in unserem Testbericht, in dem wir Ihnen unsere Euphoric Feet Erfahrungen nahelegen.

April 3, 2019

Kommentare


There are no comments available.

Neueste Testberichte